Ihr kostenfreier Kontakt zu Künstlern und Eventdienstleistern
Eventkorb (0)
DienstleisterPreis
Ξ
Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

artsatweb.com bietet ein online-Portal, welches Künstlern, Handwerkern, Händlern, Logistikanbietern, Locations, Webshops und Eventdienstleistern (im nachfolgenden Nutzer genannt) die Möglichkeit bietet, durch entsprechende Einträge sich gegenüber interessierten Kunden darzustellen und diesem den kostenfreien direkten Kontakt zu den Nutzern zu ermöglichen.
Sämtliche vertragliche Beziehungen zwischen artsatweb.com und dem jeweiligen Nutzer kommen ausschließlich auf Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen der artsatweb.com zustande. Möglicherweise widersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen der Nutzer werden von artsatweb.com nicht anerkannt und haben für die Vertragsverhältnisse keine Gültigkeit, soweit nicht ausdrücklich die Zustimmung von artsatweb.com schriftlich erklärt wird.

§ 2 Vertragsabschluss / Vertragsinhalt

Die Laufzeit des Nutzungsvertrags beträgt je nach Vertragswahl 12 oder 24 Monate. Die Laufzeit beginnt mit dem Zugang der Bestätigung gemäß §2 beim Nutzer. Falls der Nutzungsvertrag nicht von einer Vertragspartei mit einer Frist von mindestens 2 Monaten vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird, verlängert sich der Nutzungsvertrag jeweils um ein weiteres Jahr. Die Verträge Sunrise Standard - Sunrise Premium-Sunrise Professionell, sowie Sunrise Flatrate und Early Bird ändern sich nach Ablauf der Vertragslaufzeit in den Vertrag FLATRATE. Die Kündigung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Eingang der Kündigungserklärung maßgebend.
Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder rechts- oder vertragswidrige Inhalte mit seinen Einträgen einstellt bzw. nicht umgehend nach Aufforderung entfernt.
Sieht sich artsatweb.com veranlasst, den Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, besteht für den Nutzer kein Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Nutzungsentgelte Das gleiche gilt, wenn der Nutzer aus Gründen, die nicht von artsatweb.com zu vertreten sind, seinen Eintrag oder seine Einträge löschen sollte.

§ 3 Vertragslaufzeit

Die Laufzeit des Nutzungsvertrags beträgt 12 Monate. Bei Altverträgen die bis zum bis 31.08. 2015 abgeschlossen wurden je nach Vereinbarung. Die Laufzeit beginnt mit dem Zugang der Bestätigung gemäß §2 beim Nutzer. Falls der Nutzungsvertrag nicht von einer Vertragspartei mit einer Frist von mindestens 2 Monaten vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird, verlängert sich der Nutzungsvertrag jeweils um ein weiteres Jahr. Die Kündigung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Eingang der Kündigungserklärung maßgebend.
Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder rechts- oder vertragswidrige Inhalte mit seinen Einträgen einstellt bzw. nicht umgehend nach Aufforderung entfernt.
Sieht sich artsatweb.com veranlasst, den Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, besteht für den Nutzer kein Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Nutzungsentgelte Das gleiche gilt, wenn der Nutzer aus Gründen, die nicht von artsatweb.com zu vertreten sind, seinen Eintrag oder seine Einträge löschen sollte

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise richten sich ausschließlich nach den jeweils gültigen Preislisten der artsatweb.com. Das Nutzungsentgelt ist mit Rechnungsstellung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt per Überweisung nach Rechnungsstellung oder auf Wunsch per Lastschrifteinzug. Bei Zahlungsverzug werden von artsatweb.com Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz gemäß § 288 Abs. 2 BGB in Rechnung gestellt.
artsatweb.com ist darüber hinaus berechtigt, pro Mahnung eine Gebühr von 10,- € zu berechnen.

§ 5 Leistung

artsatweb.com wird dafür Sorge tragen, dass das Eventportal und damit die Einträge der Nutzer innerhalb des Internets erreichbar sind. Eine Haftung für eine mögliche Nichterreichbarkeit der Website wird von artsatweb.com nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit übernommen, da aufgrund von Tatsachen, die für artsatweb.com nicht beeinflussbar sind, eine vollständige Erreichbarkeit nicht gewährleistet werden kann.

§ 6 Datenschutz

artsatweb.com wird sämtliche datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Persönliche Daten werden, soweit sie nicht Teil des Eintrags des jeweiligen Nutzers sind, nicht an Dritte weitergegeben. Die personenbezogenen Daten des Nutzers, welche im Zuge des Vertragsschlusses mitgeteilt werden, werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur in den Fällen, in welchen eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Der Nutzer verpflichtet sich seinerseits, ihm von artsatweb.com zur Verfügung gestellte Zugangscodes vertraulich zu behandeln. Der Nutzer ist für eine unrechtmäßige Verwendung der Codes verantwortlich.

§ 7 Urheberrecht

Das Urheberrecht und sonstige Schutzrechte am Eventportal der artsatweb.com der dort verwalteten Daten und dem Aufbau der Themenwelten und den dazugehörigen Verzeichnissen steht ausschließlich artsatweb.com zu.
artsatweb.com respektiert seinerseits die Urheberrechte und das geistige Eigentum Dritter.
Es werden daher ausschließlich lizenzfreie Publikationen bzw. solche Publikationen veröffentlicht, die vom Rechteinhaber gegenüber artsatweb.com freigegeben wurden, veröffentlicht. Der Nutzer haftet für alle Bilder, Publikationen und Inhalte die er auf artsatweb.com einstellt selbst und stellt artsatweb.com vor Ansprüche gegenüber Dritter frei. Die vom Nutzer eingestellten Publikationen und Bilder dürfen von artsatweb.com für die Darstellung auf artsatweb.com und für alle Werbe- und Marketingmaßnahmen kostenfrei verwendet werden, dies gilt auch wenn der Nutzer seinen Vertrag bei artsatweb.com kündigt.
Der Nutzer stellt artsatweb.com für Schäden frei, die daraus entstehen, dass der Nutzer in seinem Eintrag, sowie der zur Verfügung gestellten Unterlagen urheberrechtsverletzende Inhalte verwendet.

§ 8 Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist für die Rechtmäßigkeit seines Eintrags ausschließlich allein verantwortlich. Gleiches gilt für die inhaltliche Richtigkeit und den Umfang seines Eintrags. Der Nutzer wird sich an die geltenden rechtlichen Vorschriften halten. Er hat ausschließlich selbst dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm verwendeten Inhalte frei von Rechten Dritter sind und nicht gegen sonstige zwingende rechtliche Vorschriften verstoßen. Der Nutzer wird es insbesondere unterlassen, obszöne, verleumderische, gewaltverherrlichende, rassistische oder aus anderen Gründen strafbare Inhalte zu verwenden. Gleiches gilt für Veröffentlichung von geschützten Inhalten ohne Einwilligung des Rechteinhabers. Der Nutzer ist verpflichtet, artsatweb.com von Schäden freizustellen, die aus einer Verletzung der vorgenannten Pflichten entstehen könnten.

§ 9 Anwendbares Recht

Die vorstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sämtliche Rechtsbeziehungen, die sich aus den Verträgen zwischen artsatweb.com und dem jeweiligen Nutzer ergeben, unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht.

§ 10 Gerichtsstand

Der Gerichtsstand bestimmt sich für sämtliche Streitigkeiten nach dem Sitz von artsatweb.com