Ihr kostenfreier Kontakt zu Künstlern und Eventdienstleistern
Eventkorb (0)
DienstleisterPreis
Ξ
Menü
Klanghold auf Facebook

Klanghold

Nis Jesse interpretiert mit Gitarre, Gesang, Akkordeon und verschiedenen Dudelsäcken Musik aus über 15 Ländern und singt dabei auf 5 Sprachen.

Der weitgereiste Berufsmusiker (offizielle Kuba-Tournée, Auftritte in Frankreich, Irland, Estland, Benin u. Brasilien) unterhält das Publikum ebenfalls mit Anekdoten und Hintergründen zu den Liedern sowie mit Geschichten von seinen musikalischen Reisen.

Preis

ab 300 €

Die Preisangabe des Anbieters dient nur zu Ihrer Information.Kontaktieren Sie den Anbieter kostenfrei und unverbindlich über den Button Schnell-Kontakt oder legen Sie den Anbieter in den Eventkorb und wählen Sie weitere Anbieter aus. Gehen Sie dann zu Ihrem Eventkorb und kontaktieren Sie anschließend alle ausgewählten Anbieter in einem Vorgang.

Im Fahrwasser der Walfänger und Piraten entführt Der Musiker das Publikum musikalisch von Skandinavien über Deutschland, Irland, Frankreich, Spanien, USA, in die Karibik und schließlich bis nach Südamerika.

Der musikalische Schwerpunkt des Weltmusik-Programms liegt auf der lateinamerikanischen Musik, französischen Akkordeonmelodien sowie auf Irisch/schottischen Balladen und Dudelsackmusik aus Nordspanien, Zentralfrankreich, Großbritannien.

Ein ideales Programm (auch als "walking act) für Gartenausstellungen, Gartenfeste, Stadtfeste, Kulturveranstaltungen, Themenabende, Buffets, Segeltouren...

Show-Programme

Frankreich - Tour de France

Lange und häufige Aufenthalte in Frankreich, Auftritte im Rahmen von französischen Folklorefesten, Kontakt zu französischen Musikern und Sessions in bretonischen Hafenkneipen beeinflussten das extravagante Repertoire des Berufs-musikers. Nis Jesse nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Frankreich und bietet ein schönes Ambiente für Privatfeiern, Kulturveranstaltungen, Weinproben, Gartenausstellungen und mediterrane Buffets.

Chanson

Im Programm des Berufsmusikers finden sich Chansons von George Brassens, Gilbert Becaud, Juliet Greco und George Moustaki, welche zur Gitarre gesungen werden. Neo-Chansons („Les negresses vertes“, „Les Castafiores“)  geben dem Auftritt eine moderne Komponente.

Traditionelle Lieder

Mit Gesang und Gitarre interpretiert der Musiker traditionelle, teils archaische Volkslieder aus dem Frankreich des 17.-20. Jarhunderts.

Die altfranzösischen Volkslieder handeln von mystischen Begebenheiten, dramatischen Liebesgeschichten sowie dem harten Leben der Landbevölkerung (die spannenden Inhalte werden dem Zuhörer informativ sowie kurzweilig erläutert).
Diese uralten Lieder sind in der deutschen Musikszene nahezu unbekannt und fesseln den Zuhörer durch ihre elementaren Themen sowie unglaublich schönen Melodien.

Musette, Walzer, Bal Folk

Romantische Walzer aus Paris und gefällige Melodien aus anderen Regionen Frankreichs werden auf dem traditionellen „Accordeon Diatonique“ (siehe Fotos) intoniert.

Bal Folk (Tanzbare Folklore)

Auf dem Akkordeon sowie dem französischen Dudelsack (Cornemuse du centre) ertönen Scottishs und Bourées aus Zentralfrankreich. Archaische Akkordeon-Tänze aus der Bretagne, Chants de marins sowie Schifferlieder von der Loire komplettieren das Programm.

Rumba Flamenca

Französische Zigeuner mit spanischen Wurzeln (Manitas de Plata, Gipsy Kings etc.) prägen seit Generationen die Musik der Provence und speziell der Camargue. Eine musikalische Reise durch Frankreich wäre also unvollendet, wenn keine mitreißenden Flamenco-Rumbas erklingen würden…

Die Auftrittserfahrung von Nis Jesse im In- und Ausland und die lockere Moderation garantieren einen kurzweiliges, informatives sowie unterhaltsames Event.

Kontakt: Nis Jesse, nisjesse@yahoo.de Tel.: 05271-380 254 od.: 0170-9434-807

Bilder

Videos




Von Hamburg nach Haiti

Die weitgereisten "JESSE-GRELL-TRIO" hat auf seinen Reisen schon so manchen folkloristischen Schatz entdeckt und über die Grenze geschmuggelt.

Im musikalischen Fahrwasser der Walfänger und Piraten entführen die Musiker den Zuhörer von Skandinavien über Irland, Frankreich und Spanien bis nach Südamerika.

Genießen Sie eine verrückte Mischung aus verschiedensten musikalischen Stilrichtungen („Von Hamburg nach Haiti“), erleben Sie eine “Karibische Nacht”, einen „Mediterranen Sommerabend“ oder eine  „Tour de France“.

     

  • LATEINAMERIKA
  • SPANIEN
  • FRANKREICH
  • DEUTSCHLAND - SKANDINAVIEN
  • IRLAND – SCHOTTLAND - BRETAGNE

Die Norddeutschen Musiker traten schon in kubanischen Lichtspielhäusern, französischen Hafenkneipen, brasilianischen Bars und auf holländischen Seelenverkäufern auf.

Die lockere Weise der Darbietung sowie die ungezwungene Moderation garantieren einen schnellen Kontakt zum Publikum und einen kurzweiligen sowie unvergesslichen Abend.

Gitarre, Gesang, Violine, Akkordeon und Kontrabass stehen im Vordergrund, insgesamt kommen jedoch bis zu 9 verschiedene Musikinstrumente zum Einsatz!

Sie können über uns auch die Tänzerin „Esmeralda“ buchen (Samba, Bauchtanz, Folklore-Tanzkurs).

Auch Solo-Auftritte mit dem beschriebenen Programm sind möglich.

Videos




Folklore-Abend

Folklore aus Deutschland und der westlichen Hemisphäre...

Ideal für Gruppen, welche folkloristisch mit Animation - aber nicht ausnahmslos historisch/mittelalterlich unterhalten werden wollen.

Nis Jesse interpretiert in akustisches Strandgut aus dem 17. bis 21. Jahrhundert mit Gesang, Gitarre, Knopfakkordeon, Dudelsäcken. Gesungen wird auf Deutsch, Plattdeutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch.

Der Abend/Nachmittag beginnt mit deutschen Pfaffen- Bauern- Handwerker- und Ständeliedern des 17.  Jahrhunderts  sowie barocke Trinkliedern des Schwerenöters "Carl Michael Bellman".

Sodann ertönen bekannte Volkslieder (zum Mitsingen) und Handwerkerlieder (zum Mitmachen).

Aufgelockert wird der erste Teil des Programms mit Akkordeonmelodien (Skandinavien, Irland, Frankreich) und Dudelsackmelodien.

Im mittleren Teil erklingen irische balladen und schottische Lieder.

Zum Ende animiert der Multiinstrumentalist mit französischen Chansons, spanischen Flamenco-Rumbas, kubanischen Boleros, chilenischen Balladen etc. - dabei erklingen auch bekannte Hits (Besame mucho, Guantanamera, Volare, Harry Belafonte, Gilbert Bécaud …) - auch ein paar alte Schlager sind im Programm.

Animiert wird mit: Schunkel-Tänzen und Mitsing-Liedern (z.B. Hans Albers), Trinkzeremonien, Späßen, Folklore-Tanzkurs (nach Absprache).

       Im Programm findet sich Musik aus:

  • Skandinavien
  • Deutschland
  • Irland
  • Schottland
  • Frankreich
  • Spanien
  • Lateinamerika

Der weitgereiste Berufsmusiker (offizielle Kuba-Tournée, Auftritte in Frankreich, Irland, Estland, Benin u. Brasilien) unterhält das Publikum ebenfalls mit Anekdoten, Hintergründen zu den Liedern und Geschichten von seinen musikalischen Reisen.

Referenzen

Produktionen

  • Filmmusik Tierpark Solling, 2 CDs mit "Tears for beers",

Locations

  • Schloss Marienburg, Burg Bederkesa, Museumshof Oldenburg, Schloss Gehrden,

Unternehmen

  • Stiebel Eltron, Phoenix, Symrise

Festivals

  • Kieler Woche, Wacken

Messen

  • Hannover

TV-Auftritte

  • TV Santiago de Kuba, TV Campo Belo (MG Brasilien)

Klanghold in anderen Kategorien