Ihr kostenfreier Kontakt zu Künstlern und Eventdienstleistern
Eventkorb (0)
DienstleisterPreis
Ξ
Menü
zur Homepage von Wildwuchs

Wildwuchs

Wildwuchs hat es sich zur Aufgabe gemacht mittelalterliche Musik staubfrei und vergnüglich auf die Bühne zu bringen. Das dies nicht nur uns gefällt sieht man daran, das wir seit 24 Jahren das Publikum mit unserer Musik erfreuen. Im Laufe der Zeit hat sich zum reinen Musikprogramm auch ein Kinderprogramm gesellt.

Kontaktieren Sie den Anbieter kostenfrei und unverbindlich über den Button Schnell-Kontakt oder legen Sie den Anbieter in den Eventkorb und wählen Sie weitere Anbieter aus. Gehen Sie dann zu Ihrem Eventkorb und kontaktieren Sie anschließend alle ausgewählten Anbieter in einem Vorgang.

Das mittelalterliches Musikprogramm setzt sich aus Liedern und Tänzen zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert zusammen. Unseren Schwerpunkt haben wir dabei auf deutschsprachige Lieder gesetzt. Deshalb erklingen neben mittelhochdeutschen Weisen von Oswald von Wolkenstein, und Neidhart, auch Lieder aus den Carmina Burana. Wobei wir Texte und Ansagen mit Mime und Geste unterstützen, damit die Zuhörer auch etwas von dem Inhalt der Musik verstehen. Auch die Auswahl der Instrumente ist nach Art und Inhalt der Lieder verschieden. So erklingen während unserer Musikprogramme Drehleier, verschiedene Dudelsäcke, Schalmeien, Laute, Cister, Cornamusen, Flöten, Schlagwerk und Gesang.

Show-Programme

Marktprogramm

Die Spielleute des Mittelalters waren nicht nur auf ein Instrument fixiert, sondern verstanden es gar trefflich das Volk mit verschiedenen Instrumenten zu unterhalten. Ein vergnügliches Musikprogramm für alle die etwas anderes als nur Dudelsack und Trommel hören wollen!

Geignet für: historische Feste, Märkte, Hochzeiten, private Feiern, Konzerte, Vernissage, Event, .....

Bilder

Videos




Hildegard von Bingen: Ein musikalisches Portrait - Konzert -

Unser Anliegen ist es zum Einen, die Geisteshaltung der romanischen Epoche mit exemplarischen Musikstücken zum Ausdruck zu bringen und zum Anderen die Vielseitigkeit einer Frau vorzustellen, die zu den einflussreichsten des Mittelalters zählt. Dies geschieht teils durch Kompositionen von ihr selbst, teils durch Visionstexte, Briefe an andere einflussreiche Persönlichkeiten ihrer Epoche und naturwissenschaftliche bzw. medizinische Texte, deren Niederschrift sie veranlasste.

So entsteht das Portrait einer Persönlichkeit, die uns mit ihrem Denken und Handeln teilweise unüberbrückbar fern scheint und nur wenig von heutiger Vermarktung durch Wellness- und Kochbuchindustrie ahnen lässt.

In dem Konzert des Duos Wildwuchs werden die unterschiedlichen Aspekte der vielleicht berühmtesten Benediktinerin beleuchtet und durch musikalische Brücken entstehen überraschende Einblicke in die, aus unserer Perspektive, sehr fremde romanische Epoche.

Dabei kommen Drehleier, Cister, Schalmei, Dudelsack, Blockflöten, Rohrflöte, Harfe, Schlagwerk und Gesang zum Einsatz.




Elisabeth von Thüringen: Ein musikalisches Portrait - Konzert -

In diesem Konzert des sind wir auf den Spuren einer der faszinierendsten Frauengestalten des Mittelalters. Anders als etwa bei der vor ihr lebenden Hildegard von Bingen sind aus der Hand Elisabeths keine schriftlichen Zeugnisse überliefert, was einen direkten Zugang zunächst erschwert. Andererseits bildeten sich schon zu ihren Lebzeiten zahlreiche Legenden, die Elisabeth schillern lassen, die historische Gestalt aber eher verzerren.

Wir wollen in unserer Darbietung auf beide Seiten aufmerksam machen: biografische Fakten mit Liedern und Texten aus dem geistigen Umfeld der Landgräfin und die durch das Volk verbreiteten Legenden und Wundergeschichten mit ihrem Elisabethkult, der spätestens 1235 nach ihrer frühen Heiligsprechung einsetzt.

Das Duo Wildwuchs lässt die Zeit Elisabeths mit diesen wesentliche Facetten in Klang und Wort vor den Ohren der Zuhörer lebendig werden und so das Portrait dieser faszinierenden Heiligen schärfer erscheinen.

Dabei kommen Drehleier, Cister, Schalmei, Dudelsack, Blockflöten, Harfe, Cornamusen, Schlagwerk und Gesang zum Einsatz.




Weihnachtsmusik - Konzert und Marktprogramm

Dieses Programm setzt sich aus Liedern und Weisen des Mittelalters und der Renaissance zusammen. Dabei spannen wir den Bogen von der Gregorianik über das erste deutsche mehrstimmige Weihnachtslied „Sys wilekommen heire kerst“ bis hin zu bekannten Stücken wie „Es ist ein Ros entsprungen“ Der Einsatz alter Instrumente, wie sie in Deutschland in der Kirche oder von Hirten auf dem Felde Verwendung fanden, vermittelt eine Vorstellung von der ursprünglichen Dichte einer Musik, die anders klingt als wir sie inzwischen gewohnt sind: fremder, archaischer, herber.

Unsere Weihnachtskonzerte/Musikprogramme führen wir mit einem Gastmusiker auf.

Geeignet für: Konzerte, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Event, private Feiern,

Bilder




Sephardische Musik

Die Musik der Juden im mittelalterlichen Spanien ging mit der endgültigen Vertreibung der Juden 1492 in die Diaspora. Vorwiegend aus sefardischer Tradition haben die Musiker ein Programm zusammengestellt, welches gleichermaßen informativ und unterhaltend ist. Aber auch jiddische und hebräische Texte ergänzen den Rahmen. Lassen Sie sich mitnehmen in die jüdische Festtagskultur, in die Feste des Lebens von Geburt, Erwachsenwerden und Heirat.

Lauschen Sie den Klängen des Dudelsackes, dem Surren der Drehleier und dem Lob der Harfe, der Cister und den Zymbeln. Daneben werden auch vertrautere Instrumente der Klezmermusik, wie Bassgeige, Gitarre und Mandoline, zu Gehör kommen.

Dieses Programm spielen wir mit Gastmusiker Knud Seckel.

Geeignet für: Konzerte, Märkte, private Feiern, Vernissage, Event,...

Videos




Tanzworkshop

Ein Programm zum mitmachen!

Es werden einfache Tänze erklärt. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich. Hier steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Gerade auf Historischen Festen bietet der Tanzworkshop die einmalige Möglichkeit sich mit einer alten Kulturtechnik, dem Tanzen, vertraut zu machen. Mitmachen statt konsumieren! 

Länge von 20 Minuten bis zu zwei Stunden.

Geeignet für: Historische Feste, private Feiern, Event, Tanzveranstaltungen.




Dudelsack Workshop

Sie wollten schon immer mal ein echt mittelalterliches Instrument in der Hand halten? Vom 90 minütigen Schnupperkurs, in dem auch verschiedene Dudelsacktypen vorgestellt werden, bis hin zu Spielkursen von mehren Tagen ist alles Möglich. Instrumente werden gestellt. In diesem Workshop wird ein sehr angenehm klingender Dudelsack, das Hümmelchen verwendet.

Der Kurs kann überall durchgeführt werden.

Gerade auf Historischen Festen bieten die Schnupperkurse die einmalige Möglichkeit sich mit einer alten Kulturtechnik, dem Dudelsackspiel, vertraut zu machen. Mitmachen statt konsumieren!  Pro Tag kann der Schnupperkurs drei mal stattfinden.

Geeignet für: historische Märkte, Stadtfeste, Konzertreihen, Musikschulen, private Personen, Event,

Diskografie

01.01.2010

Es kumpt ain schiff geladen

Weihnachtsmusik

Tracklist

Song
1 In dulci jubilo
2 Hodie Christus natus est
3 Als ich bei meinen Schafen wacht
4 Ave, mütter küniginne
5 Es ist ein Ros entsprungen
6 Maria durch ein Dornwald ging
7 Quem pastores laudaverde
8 Es kommt ein Schiff geladen
9 Psallite
10 Joseph, lieber Joseph mein
11 Von anegeng der sune klar
12 Gaudete
13 Der Morgenstern ist aufgedrungen
14 O Heiland, reiß die Himmel auf
15 Ein Kind geborn zu Bethlehem
16 Gelobet seist du, Jesu Christ
17 Fröhlich soll mein Heze springen
18 Tagewise von Kristes geburt
19 Nun komm, der Heiden Heiland
01.01.2010

Videos

Programme von Wildwuchs


Referenzen

Produktionen

Locations

  • KFZ Marburg, Kreuzkirche Bonn, Kirche Nidda, Kaltenberger Ritterspiele, Satzvey,

Unternehmen

  • Mercedes Benz, Eimermacher, Telekom, verschiedenste Kleinunternehmen

Festivals

  • The European Medieval Festival Horsens

Messen

  • ITB Berlin

Wildwuchs in anderen Kategorien